1200x630wa  2000px F icon.svg 2  2000px Instagram logo 2016.svg  App icon YT

+++   Neues Programm: Konzertsaison 2018/2019   +++


new button  image.png

 

home mottokLiebe Freunde des Orchesters!

Ich begrüße Sie herzlich zur neuen Konzertsaison 2016/2017 und stelle mich Ihnen gleichzeitig als neuer Leiter des Sinfonieorchesters am Ernst-Barlach-Gymnasium vor.

Als gebürtiger Kieler ist es mir eine besondere Freude, die musikalische Leitung dieses Orchesters übernehmen zu dürfen, das nicht nur seit vielen Jahren fester Eckpfeiler des Kieler Musiklebens ist, sondern das zusätzlich, auch durch seine Verwurzelung in der umfangreichen und überaus wertvollen musikalischen Förderung der Jugendlichen schon von klein an, die das Ernst-Barlach-Gymnasium und seine Musiklehrer beispielhaft und leidenschaftlich betreiben, ein Dreh- und Angelpunkt der musikalischen Jugendförderung Kiels ist.

Als Musiker, der selbst durch diese Art der frühen Instrumental- und Orchesterschulung zum Musikerberuf gefunden hat, in meinem Fall im „Hasenjäger-Stall“ der Gelehrtenschule, freue ich mich besonders auf die anstehenden Aufgaben und Herausforderungen. Die langfristigen Ergebnisse der Arbeit von Robert König, dessen Arbeit ich schon zu meiner Schulzeit aufmerksam verfolgt habe, und seines Nachfolgers Neil Fellows, die ich ebenfalls in den vergangenen Jahren intensiv verfolgen konnte, sind für mich ein Ansporn, die Tradition fortzuführen und durch neue Impulse und Ideen zu bereichern.

Das erste Sinfoniekonzert handelt von Kompositionen über ferne und fremde Länder - der Wechsel der Perspektive ist das Thema des Konzertes mit dem Titel „In der Fremde“ am 19. November 2016. Das zweite Sinfoniekonzert am 18. März 2017 wird, im Zusammenwirken mit den Chören des Ernst-Barlach-Gymnasiums, Mozarts „Requiem“ zu Gehör bringen.

Ich freue mich auf eine lange und allseitig bereichernde Arbeit mit dem Sinfonieorchester des Ernst-Barlach-Gymnasiums, bitte Sie herzlich um Unterstützung des Orchesters, zum Beispiel durch Werbung für die Konzerte und/oder eine Mitgliedschaft im Förderverein, und lade Sie herzlich zu den Konzerten ein!

Ihr

Alexander Mottok

home signatur