dummybild-oben

1. Sinfoniekonzert am 02.11.2014

1. Sinfoniekonzert
Sonntag, 02. November 2014, 19.00 Uhr, Petruskirche Kiel-Wik
Camille Saint-Saens Morceau de Concert für Horn und Orchester op. 94*
Peter Iljitsch Tschaikowsky Sinfonie Nr. 1 g-Moll op. 13 "Winterträume"

Solist: Lukas Meyerolbersleben (Horn)

 

Kieler Nachrichten vom 04.11.2014

Schöne Winterträume: EBG-Orchester

Kiel – Am vergangenen Sonntag lud das Sinfonieorchester am Ernst-Barlach-Gymnasium Kiel zu seinem ersten Sinfoniekonzert des Schuljahres 2014/15. Mit Werken von Camille Saint-Saens und Peter Tschaikowsky stimmten die jungen Musiker und Musikerinnen unter der Leitung von Neil Fellows ihr Publikum auf den Winter ein. In der Petruskirche Wik hatte das Orchester eine optimale Akustik, die das mitreißende Spiel des Orchesters unterstrich.
Zu Beginn stand das Konzertstück für Horn und Orchester op. 94 von Camille Saint-Saens auf dem Programm. Den Solopart übernahm dabei der junge Hornist Lukas Meyerolbersleben. Der vielfach ausgezeichnete Jungstudent an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin harmonierte in seinem tiefgehenden, klaren und virtuosem Spiel sehr gut mit dem jungen Orchester.
Im zweiten Teil des Konzerts nahm der junge Solist dann unter seinen Orchester-Kollegen Platz und bestritt mit ihnen Tschaikowskys Symphonie Nr. 1 g-Moll op. 13 "Winterträume". Diese bestach durch ihre dynamische Vielfältigkeit, zu welcher Neil Fellows die Jugendlichen sehr gut anzuleiten wusste. Das begeisterte Spiel der Instrumentalisten malte die musikalischen Winterlandschaften lebhaft aus – und nach einem klangvollen Finale bedankte sich das Publikum für diese Leistung mit minutenlangem Applaus. Im Besonderen wurde dieses Konzert der vor kurzem verstorbenen Oberstudienrätin Elke Hein gewidmet. Neben ihrer Lehrtätigkeit am Ernst-Barlach-Gymnasium, gehörte sie dem Vorstand des Vereins der Freunde des Sinfonieorchesters am Ernst-Barlach-Gymnasium an.

Liv Steinbach