Johannsen, Yoko (Klavier)

Johannsen, Yoko (Klavier)

Konzert am 13.06.2010

Edvard Grieg:
Klavierkonzert a-Moll op. 16

 

Geboren in Tokio, studierte an der TOHO Hochschule für Musik in Tokio und an der Hochschule für Musik “Hanns Eisler” in Berlin.
Im Jahr 2002 erhielt sie den dritten Preis beim “9th Anemos International Vocal and Instrumental Competition” in Rom und eine “Janacek Special Mention” beim “11th Ibla Grand Prize” auf Sizilien.

In den Jahren nach Abschluss ihres Studiums gab sie eine Reihe von Konzerten in Deutschland und Japan, trat im Rundfunk auf, brachte eine CD heraus und arbeitete als Jury-Mitglied bei Klavier-Wettbewerben in Tokio. In dieser Zeit wurde ihr Interesse an der Musik Edvard Griegs geweckt. Ab 2006 studierte sie daher als Stipendiatin der norwegischen Regierung an der Grieg Akademie in Bergen, von 2007 bis 2009 dann mit einem Stipendium der Rotary Foundation an der staatlichen Musikakademie in Oslo.
Bisher lernte sie Klavier unter Anleitung von Prof. Gabriele Kupfernagel, Prof. Einar Røttingen und Prof. Einar Steen-Nøkleberg, Kammermusik unter Prof. Walter Olbertz sowie Hammerklavier unter Prof. Liv Glaser. Derzeit gibt sie Konzerte in Japan und Europa mit dem Ziel, sämtliche Klavierwerke Edvard Griegs aufzuführen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen